Beste Sicherheitsstandards
Erlebnisse mit diesem Abzeichen halten nachweislich die besten Sicherheitsstandards gemäß den Gesundheitsrichtlinien der örtlichen Regierung ein.
Weitere Infos
Wählen Sie Ihr Erlebnis
Hier finden Sie zahlreiche Tickets, Touren und Kombinationen von geprüften Anbietern:

Panthéon: Schnelleinlass-Tickets

Nachweislich sicher
Schnelleinlass
Sofortbestätigung
Digitale Tickets

Selbstgeführte Tour durch das Panthéon mit Schnelleinlass

  • Mit den Schnelleinlass-Tickets können Sie das Panthéon direkt betreten, ohne Zeit in langen Warteschlangen zu vergeuden.
  • Erkunden Sie das Panthéon und lassen Sie sich vom Besucherführer seine historische Bedeutung erklären.
  • Bestaunen Sie die Architektur dieses grandiosen griechisch-römischen Gebäudes mit Innenräumen, die mit bemalten Fresken bedeckt sind, welche das Leben der französischen Monarchie darstellen.
  • Entdecken Sie die Gräber berühmter französischer Intellektueller wie Voltaire, Marie Curie und Rousseau.
  • Verstehen Sie die Funktionsweise hinter Leon Foucaults berühmtem Pendel mit denen Sie die Erdumdrehung beobachten können.
  • Ermäßigte Tickets: Kostenfreier Eintritt für Besucher unter 18 Jahren (oder EU-Bürger unter 26 Jahren)
  • Diese Tickets können nicht storniert, geändert oder verschoben werden.
+ Mehr anzeigen

Marie Antoinette-Pass: Schnelleinlass

Schnelleinlass
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Preiswert

Mit einem einzigen Pass erhalten Sie Schnelleinlass zu vier Denkmälern, die eine wichtige Rolle im Leben von Marie Antoinette spielten

  • Beginnen Sie Ihre Tour im Schloss Rambouillet, das Sie durch den Muschelpavillon und die Molkerei von Marie Antoinette führt, wo sie Produkte und Köstlichkeiten probierte.
  • Als nächstes besuchen Sie die Conciergerie, in der Marie Antoinette in ihren letzten Tagen inhaftiert war.
  • Danach geht es weiter zur Sühnekapelle, die in den dunkelsten Stunden der Französischen Revolution als Massengrab diente.
  • Entdecken Sie schließlich die letzte Ruhestätte von Marie Antoinette in der Kathedrale von Saint-Denis, die ein prägendes Beispiel für gotische Architektur ist.
  • Zahlen Sie den vollen Preis für die erste Attraktion und genießen Sie ermäßigte Preise für die restlichen drei Denkmäler.
  • Ermäßigte Tickets: Kostenfreier Eintritt für Besucher unter 18 Jahren (oder EU-Bürger unter 26 Jahren).
  • Diese Tickets können nicht storniert, geändert oder verschoben werden.
+ Mehr anzeigen

Das Panthéon in Paris – Wiedereröffnung nach Corona

Nach einer vorübergehenden Schließung aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist das Panthéon in Paris nun wieder für Besucher geöffnet. Um Ihnen ein sicheres Erlebnis zu gewährleisten, wurden im Panthéon die folgenden Sicherheitsmaßnahmen eingeführt:

  • Im Panthéon gilt eine Maskenpflicht.
  • Es ist jeweils nur eine begrenzte Besucheranzahl im Panthéon erlaubt.
  • Die Besucher werden gebeten, die am Eingang aufgeführten Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten.
  • An der Rezeption wurden Handdesinfektionsmittel bereitgestellt.
  • Bezahlungen sollten möglichst kontaktlos erfolgen.
  • Die Besucher werden gebeten, die aufgeführten Schilder zu beachten und den Sicherheitsabstand jederzeit einzuhalten.

Pariser Panthéon-Tickets

Versteckt im Quartier Latin von Paris befindet sich die majestätische Ruhmeshalle, das Panthéon. Das Monument wurde ursprünglich als Kirche erbaut und dient nun als Grabstätte für berühmte französische Persönlichkeiten. Anders als viele andere Pariser Gebäude wurde die Fassade des Panthéons in Anlehnung an das Pantheon in Rom im neoklassizistischen Stil gehalten. Buchen Sie Panthéon-Tickets um eines der herrlichsten Architekturspektakel der Stadt aus nächster Nähe zu erleben.

Die Panthéon-Tickets im Überblick

Paris Pantheon

Das Panthéon in Paris hat im Laufe der Jahre zahlreiche Veränderungen, Umbauten und Sanierungen erlebt – allein die Innenräume wurden mit jeder Ernennung eines neuen Kaisers verändert. Mit diesem Schnelleinlass-Ticket ist Ihnen ein problemloser Eintritt garantiert und Sie können lange Warteschlangen einfach umgehen. Im Panthéon erhalten Sie eine Besucherbroschüre, die in 9 Sprachen verfügbar ist und Ihnen mehr über die Ruhmeshalle verrät.

Im Panthéon in Paris erwarten Sie spannende Erlebnisse: Gehen Sie die schmale Wendeltreppe zur geheimnisvollen Krypta hinunter, genießen Sie den Ausblick über Paris von der prächtigen Kuppel aus und staunen Sie über das foucaultsche Pendel mit dem bewiesen wurde, dass sich die Erde um ihre eigene Achse dreht.

Die Highlights des Pariser Panthéon

Im Panthéon in Person gibt es jede Menge zu sehen. Das Wahrzeichen besticht durch seine bemerkenswerte Architektur und beeindruckenden Kunstwerke.

The Dome
Die Kuppel

Die Kuppel besteht vollständig aus Stein und wurde mit aufwendigen Malereiarbeiten versehen, die das Leben der Heiligen Geneviève und die Könige von Frankreich darstellen. Die Kuppel überragt die Stadt mit einer sagenhaften Höhe von 83 Metern und von überall in Paris aus zu sehen. Gehen Sie ganz nach oben in der Kuppel und genießen Sie die beeindruckende Aussicht über die französische Hauptstadt.

The Façade
Die Außenfassade

Die Fassade wurde mit korinthischen Skulpturen und Säulen versehen und stellt bedeutende Wissenschaftler, Staatsmänner und Philosophen dar. Unter anderem befinden sich hier Statuen von Rousseau, Voltaire, Napoleon Bonaparte, Lafayette, Soldaten aus jedem Militärdienst und Studenten der École Polytechnique. Die schöne Fassade wurde mit den Worten „An die großen Männer, von einer dankbaren Nation. versehen.

Paris Pantheon interior
Das foucaultsche Pendel

Im Jahr 1851 wies der Physiker Leon Foucault die Erdrotation nach, indem er im Panthéon in Paris ein Experiment mit einem 67 Meter langen Pendel und einem 28 Kilogramm schweren Pendelkörper vorführte, das an der Kuppel des Panthéons befestigt war. Das Originalpendel befindet sich im Musée des Arts et Métiers. Die Nachbildung ist bereits seit 1995 in Bewegung und kann im Panthéon in Paris besichtigt werden.

Panthéon in Paris Säulen
Die Krypta

In der Krypta befinden sich die Grabstätten bedeutender Persönlichkeiten der französischen Geschichte (insgesamt 76 Männer und 2 Frauen). Zu den hier zur Ruhe gebrachten Persönlichkeiten zählen unter anderem Voltaire, Rousseau, Marie Curie, Alexandre Dumas sowie Simone und Antoine Veil. Besuchen Sie die Krypta und erfahren Sie mehr über das Leben und die Werke dieser Persönlichkeiten.

Besucherinfos

Öffnungszeiten
Anfahrt
Tipps und Hinweise
Wie lauten die Öffnungszeiten des Panthéons?

Das Pariser Panthéon ist täglich geöffnet.

  • 1. April bis 31. Mai: 10:00 bis 18:30 Uhr
  • 1. Juni bis 30. September: 10:45 bis 19:00 Uhr
  • 1. Oktober bis 31. März: 10:00 bis 18:00 Uhr
Wann ist das Panthéon in Paris geschlossen?

Das Panthéon ist am 1. Januar, 11. Mai, 17. Juni (morgens), 25. Dezember und während der Messe geschlossen.

Zu welcher Zeit sollte man das Panthéon in Paris am besten besuchen?

Es wird empfohlen, das Panthéon früh morgens oder ein paar Stunden vor der Schließung zu besuchen. Am Wochenende ist der Besucherandrang meistens höher, sodass sich ein Besuch unter der Woche besser eignet.

Wie gelangt man zum Panthéon in Paris.

Zum Panthéon in Paris gelangen Sie am besten mit den Bussen 21, 27, 83, 84, 85 und 89, der Metro (zur Station Cardinal Lemoine) oder dem RER-Zug (zum Bahnhof Luxembourg).

Kann man mit der Metro zum Panthéon in Paris fahren?

Ja, fahren Sie mit der Metro-Linie 10 zur Station Cardinal Lemoine. Das Panthéon ist nur 5 Minuten zu Fuß von der Station entfernt.

Alternativ können Sie auch mit dem RER-Zug von einem der Pariser Vororte bis zum Bahnhof Luxemburg fahren und dann ungefähr 10 Minuten zum Panthéon laufen.

Kann ich mit dem Bus zum Panthéon in Paris fahren?

Ja, fahren Sie mit dem Bus 21, 27, 83, 84, 85 oder 89 zu einer der nächstgelegenen Bushaltestellen: Panthéon, Lycée Henri IV. und Cardinal Lemoine – Monge.

Wo befindet sich das Panthéon in Paris?

Das Panthéon befindet sich im Viertel Quartier Latin in Paris, Frankreich.
Die Adresse lautet: Place du Panthéon, 75005 Paris, Frankreich.

Wegbeschreibung zum Panthéon auf Google Maps einsehen

Ist das Fotografieren im Panthéon in Paris erlaubt?

Das Fotografieren ist im Panthéon (ausschließlich für gemeinnützige Zwecke) erlaubt.

Gibt es im Panthéon in Paris eine Möglichkeit, Gepäck aufzubewahren?

Nein, eine Gepäckaufbewahrung ist nicht verfügbar. Große Rucksäcke und Koffer sind im Panthéon nicht zugelassen.

Stehen Audioguides für die Besucher des Panthéons in Paris zur Verfügung?

Ja, Audioguides sind in 11 Sprachen erhältlich (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch, Koreanisch, Italienisch, Japanisch, Polnisch, Portugiesisch und Russisch).

Ist das Panthéon in Paris barrierefrei?

Ja, das Panthéon in Paris ist barrierefrei.

Häufig gestellte Fragen: Pariser Panthéon-Tickets

Sind Panthéon-Tickets seit der Wiedereröffnung nach Corona erhältlich?

Ja, Tickets sind online verfügbar und müssen für den Besuch im Panthéon im Voraus online reserviert werden.

Welche Sicherheitsmaßnahmen wurden im Panthéon in Paris ergriffen?

Zur allgemeinen Sicherheit wurde die Besucheranzahl begrenzt, eine Maskenpflicht sowie Hinweise zur Einhaltung der Sicherheitsabstände eingeführt und Handdesinfektionsmittel bereitgestellt.

Beinhalten Panthéon-Tickets Schnelleinlass?

Ja, mit Panthéon-Tickets erhalten Sie Schnelleinlass in die Ruhmeshalle.

Wie lauten die Stornierungsbedingungen für Panthéon-Tickets?

Panthéon-Tickets können nicht storniert, geändert oder umgebucht werden.

Wie lauten die Öffnungszeiten des Panthéons in Paris?

Die Ruhmeshalle hat von April bis Juni von 10:00 bis 18:30 Uhr, von Juni bis September von 10:45 bis 19:00 Uhr und von Oktober bis März von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Wie gelangt man am besten zum Panthéon in Paris?

Zum Panthéon in Paris gelangen Sie am besten mit den Bussen 21, 27, 83, 84, 85 und 89, der Metro (zur Station Cardinal Lemoine) oder dem RER-Zug (zum Bahnhof Luxembourg).

Werden derzeit geführte Touren durch das Panthéon in Paris angeboten?

Nein, geführte Touren werden derzeit nicht angeboten.

Stehen Audioguides für die Besucher des Panthéons in Paris zur Verfügung?

Ja, Audioguides sind in 11 Sprachen erhältlich (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch, Koreanisch, Italienisch, Japanisch, Polnisch, Portugiesisch und Russisch).

Zu welcher Zeit sollte man das Panthéon in Paris am besten besuchen?

Es wird empfohlen, das Panthéon früh morgens oder ein paar Stunden vor der Schließung zu besuchen. Am Wochenende ist der Besucherandrang meistens höher, sodass sich ein Besuch unter der Woche besser eignet.